Das smarte Krankenhaus


Unsere Schwerpunkte



Die digitale Transformation im Krankenhaus, Digitalisierungsstrategien im Krankenhaus, Krankenhaus-IT, IT-Sicherheit, Investionsentscheidung

Digitale Transformation

Die Digitalisierung durchdringt längst alle Bereich eines Krankenhauses und verändert die Spielregeln im Gesundheitswesen. Gänzlich neue Geschäftsmodelle entstehen und bestehende verändern sich. Die Erwartungshaltung von Mitarbeitern, Dienstleistern und Patienten ändern sich.

Eine erfolgreiche Digitalisierung erfordert multiples Fachwissen, eine stringente Strategie und bedarf einer systematischen Bewertung von Investitionskosten und Nutzen.

Zukunft Pflege, Pflegeorganisation, Berufsbild Pflege, Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsmethodik, neue Wege der Zusammenarbeit

Pflegeorganisation

Das Berufsbild der Pflege wird sich dramatisch verändern. Der demografische Wandel verändert den Bedarf quantitativ und qualitativ. Der zunehmende Fachkräftemangel zwingt zu einem fokussierten Einsatz der Pflegekräfte.

Neue Führungsansätze, Selbst-organisation und eine zeitgemäße Arbeitsmethodik spielen eine zentrale Rolle bei der Arbeitgeberattraktivität und der Wirtschaftlichkeit.

Weiterbildung, Seminare, Management für Medizin, Management in der Medizin, Gesundheitsökonomie, Projektmanagement, Prozessmanagement

Praxisorientiertes Wissen

Wir machen aus Management-Wissen umsetzbares Können für Ihren Arbeitsalltag im Krankenhaus.

Mit unseren praxisorientierten Seminaren erhalten Teilnehmer aus Medizin, Pflege und Verwaltung eine fundierte theoretische Grundlage und anwendbares Praxiswissen an die Hand, um das Erlernte im eigenen Haus zielorientiert umzusetzen.

Von wirtschaftlichen und prozessualen Grundlagen bis zu Führungsmodellen und digitalem Wandel.




Systemisch. Menschlich. Vernetzt.



Der ökonomische Druck gerade aufgrund des DRG-Systems nimmt weiterhin zu. Gleichzeitig sind Einrichtungen im Gesundheitswesen mit zunehmend individuelleren und gestiegenen Anforderungen von Patienten und Mitarbeitern konfrontiert. Zunehmend fehlen Fachkräfte in Medizin und Pflege, um den steigenden Bedarf bedienen zu können. Die umfangreiche Digitalisierung im privaten Bereich und die zunehmende vernetzte Digitalisierung in zahlreichen Branchen haben im Gesundheitswesen bisher nicht stattgefunden. Intelligente Betriebsprozesse, Digitalisierung & Automatisierung können jedoch einen wesentlichen Wertbeitrag leisten, um die Lücke zwischen Bedarf und vorhandenen Fachkräften zu reduzieren.

Wir denken systemisch

Die hohe Eigendynamik und Komplexität des Gesundheitswesens bedarf der Einbeziehung der einzelnen Teile des Systems, der Kliniken, niedergelassenen Ärzte, Pflegeeinrichtungen und Netzwerkpartner, um strategische Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

Wir fokussieren auf den Menschen

Der demografische Wandel verändert den Bedarf an Fachpersonal quantitativ und qualitativ. Der zunehmende Fachkräftemangel zwingt zu einem fokussierten Einsatz der Pflegekräfte.

Hierbei sind neue Wege der Zusammenarbeit ebenso wie eine zeitgemäße Arbeitsmethodik notwendig.

Wir arbeiten vernetzt

Unser etabliertes Netzwerk umfasst Experten für Marketing, Krankenhauscontrolling, IT- und Softwarelösungen, Apotheken- und Krankenhauslogistik, Architektur- und Bauleistungen sowie Fort- und Weiterbildung.



Ihre Partner



Boris Weber

 Geschäftsleitung

Volker Sobieroy

Geschäftsleitung